Interviews

  1. Interview mit Nikolaus Kowall vom März 2020 im Soli aktuell, dem Magazin der DGB-Jugend: Wirtschaft braucht Demokratie – und keine rechten Ideologien
  2. Interview mit Nikolaus Kowall vom 2. Dezember 2014 im Online-Standard: Faymanns Auftritt war eine Themenverfehlung
  3. Interview mit Nikolaus Kowall vom 28. November 2014 in der Wiener Zeitung: Automat ist größer als Kapsel im Hintern
  4. Interview mit Nikolaus Kowall vom 11. Jänner 2014 in der Kleinen Zeitung: Die SPÖ hat Megatrends verschlafen (PDF)
  5. Interview mit Wolfgang Moitzi und Nikolaus Kowall vom 22. August 2013 in der ZEIT Österreich: Der neue Klassenkampf (PDF)
  6. Interview mit Nikolaus Kowall vom 9. Juli 2013 im Online-Standard: SP-Kowall über rot-blaue Koalition: ‘Wäre mir im Prinzip wurscht (PDF) – Achtung: Titel irreführend
  7. Interview mit Nikolaus Kowall vom 10. April 2013 in der Wiener Zeitung: Vermögenszuwachs besteuern (PDF)
  8. Interview mit NR Christine Lapp und Nikolaus Kowall vom 13. Oktoober 2012 in der Wiener Zeitung: Der Josef Cap geht nicht mit der Peitsche herum (PDF)
  9. Interview mit Nikolaus Kowall vom 30. April 2012 in den Salzburger Nachrichten: 30 Jahre schlafen war wirklich genug (PDF)
  10. Interview mit Nikolaus Kowall vom 4. Jänner 2012 in den Salzburger Nachrichten: SPÖ – ‘oder wir lassen’s bleiben’ (PDF)
  11. Interview mit Heinrich Neisser und Nikolaus Kowall vom 29. Oktober 2011 in der Wiener Zeitung: Die Parteien erkennen den Ernst der Lage nicht (PDF)
  12. Interview mit Anneliese Rohrer und Nikolaus Kowall vom September 2011, erschienen im DURST, dem Studierenmagazin des Falter: Durchbrechen! Wände einreissen! (PDF)
  13. Chat mit Nikolaus Kowall im Online Standard vom 15. September 2011: In der SPÖ sollte es mehr um Themen und weniger um Taktik gehen (PDF)
  14. Interview mit Therese Mitterbauer (Junge Industrie) und Nikolaus Kowall vom 13. Juli 2011: Leistungsträgerbashing und Pensionshysterie (PDF)
  15. Interview mit Nikolaus Kowall vom 28. Februar 2011 im Online-Standard: Eine stolze SPÖ braucht keine Kronen Zeitung (PDF)

Neue Beiträge